Stil & Leben

Handtaschen und Handschellen

Mode & Business
/
Der Mord an Maurizio Gucci kommt auf die Leinwand. Der Film erinnert an eine Dynastie, die vor 100 Jahren von Florenz aus mit feinem Leder und It-Bags die Welt eroberte. Doch mit Intrigen, Prozessen und Skandalen gefährdete sie ihr großes Erbe.

Die deutsche Bahn

Nomos Glashütte
/
Die Autobahn ist ein deutsches Symbol. Nomos Glashütte benannte eine Uhr nach ihr. Mit drei neuen Modellen besinnt sich die Marke auf die Zeiten, als sportliches Fahren Teil eines Lebensgefühls war.

Aromen einer ru(h)mreichen Insel

Wein & Drinks
/
Aus Kuba kam einst ein leichter Rum, der sich hervorragend für Cocktails eignete. Jetzt entdeckt die Karibikinsel den Trend zum handwerklichen Craft-Rum. Jüngstes Ergebnis ist der Eminente.

Uhr mit zwölf Facetten

TAG Heuer
/
TAG Heuer ist vor allem für Motorsportchronographen bekannt. Seit den 1980ern Jahren kamen Taucheruhren hinzu. Jetzt liegen neue Modelle der Aquaracer vor.

Herrin der Gezeiten

Wempe Glashütte
/
Die Iron Walker Tide von Wempe Glashütte zeigt den Zyklus von Ebbe und Flut an, eines Naturphänomens, dessen Macht über die Geschicke der Menschheit den wenigsten bekannt ist.

Innovation trifft Nostalgie

Clockwise
/
Ein Blick auf die Uhrentrends 2021: Patek Philippe setzt wieder mehr auf Edelmetall. Vintage bleibt Trumpf. Bei aller Nostalgie kommen die Innovationen nicht zu kurz. Eine Uhr gewinnt ihre Energie aus Photovoltaik.

Der Traum vom perfekten Schaum

Wein & Drinks
/
Die Franciacorta ist das italienische Pendant zur Champagne – nur kleiner und jünger. In Italien steht der Name längst für elegante Schaumweine. Besuch in einer Region, die hoch hinaus will.

Pierre Rainero: „Wir profitieren von der Digitalisierung“

Cartier
/
Cartiers Direktor für Image, Stil und Heritage, spricht in unserem Interview über Designikonen, das unerschöpfliche Archiv des Hauses und den Erfolg der Luxusmarke bei jungen Leuten.

Smart Déco

Cartier
/
Cartier belebt mit der Cloche de Cartier ein legendäres Modell wieder. Ihr Zifferblatt ist um neunzig Grad gedreht. Trotzdem lässt sich die Zeit bequem ablesen. Nur anders als man denkt.

Fly Me to the Moon

Omega
/
Die Omega Speedmaster Moonwatch war die erste Uhr auf dem Mond. Ihr Design hat sich kaum verändert, ihre Technik schon. Jetzt ist sie als Co-Axial Master Chronometer zertifiziert.

Neuer Goldstandard

Rolex
/
Die Rolex Oyster Perpetual Explorer ist seit 1953 die Uhr der mutigen Männer und Entdecker. Jetzt erscheint sie erstmals in Gold. Außerdem hat sie wieder die Größe von einst: 36 Millimeter.

Gold und Bronze

Omega
/
Die Omega Seamaster 300 schimmert in einer neuen Legierung. Angetrieben wird sie von einem Automatikwerk, das als Co-Axial-Master-Chronometer besonders robust und leistungsfähig ist.

Abschied in Olivgrün

Patek Philippe
/
Patek Philippe stellt die weltweit hoch gehandelte Nautilus 5711 in Edelstahl ein. Zum Abschied der Dreizeigeruhr überrascht die Genfer Manufaktur mit einer Version in Olivgrün.

American Dream

Vacheron Constantin
/
Vor hundert Jahren erfand Vacheron Constantin eine Uhr speziell für Autofahrer. Das Jubiläum feiert die Genfer Manufaktur mit der eleganten Historiques American 1921.

Trekking Record

Montblanc
/
Montblancs neue Version der Weltzeituhr 1858 Geosphere ist der Wüste Gobi gewidmet. Inspiration war Reinhold Messners berühmte Expedition durch die ostasiatische Trockenzone.

Runde Sache

Nomos Glashütte
/
Die Metro von Nomos Glashütte hat für das Design von Mark Braun diverse Preise eingeheimst. Jetzt bekommt sie mit dem patentierten Ringdatum der Manufaktur ein attraktives Update.

Glorreiche Sieben

Bulgari
/
Im Rekordtempo legt Bulgari elegante Uhren mit uhrmacherischen Spitzenleistungen vor. Neuester Wurf: die Octo Finissimo mit dem flachsten Ewigen Kalender der Welt.

California Dreamin’

Nomos Glashütte
/
Nomos Glashütte will mit zwei neuen Versionen der Club Campus die Generation Corona belohnen. Geblieben ist das Club-Campus-typische California-Zifferblatt.

Operation Desert Tan

IWC
/
2019 stellte IWC mit der Top Gun Mojave Desert erstmals eine Uhr im Wüstentarn-Look vor. Jetzt gibt es sie auch als Big Pilot Watch in 46 Millimetern, einmal sogar mit Ewigem Kalender.

Perpetual Mobile

A. Lange & Söhne
/
A. Lange & Söhne lanciert die Lange 1 wieder mit Ewigem Kalender und Mondphase, jetzt ohne Tourbillon. Zur Ausstattung gehört auch die retrograde Wochentagsanzeige.

Silber meets Taupe

Tudor
/
Tudors Taucheruhr Black Bay Fifty-Eight 925 erlaubt die Wiederentdeckung eines Edelmetalls. Dessen Zusammenspiel mit dem Farbton Taupe ist von seltener und überraschender Schönheit.

Nur 6,5 Millimeter

Piaget
/
Mit der Polo begeisterte Piaget 1979 den Jetset. Heute feiert die sportlich-elegante Luxusuhr ein Comeback. Die Piaget Polo Skeleton beeindruckt durch feine Veredelung und ein ultraflaches Gehäuse.

Air Force One

Hanhart
/
Schon der Filmstar Steve McQueen trug gerne den Fliegerchronographen 417 der deutschen Marke Hanhart. Jetzt ist er wieder erhältlich. Über Geschichte und Rückkehr einer Uhrenlegende.

Turbo-Triebwerk

Frederique Constant
/
Achtzigmal pro Sekunde bewegt sich der Sekundenzeiger in der Slimline Monolith Manufacture von Frederique Constant. Dahinter steckt ein neuer Regulator. Ist er besser als die traditionelle Unruh?

Langes Sternstunde

A. Lange & Söhne
/
Die Kleine Lange 1 Mondphase von A. Lange & Söhne erzeugt den Eindruck einer mondhellen Nacht. Dafür sorgen Sterne und Goldfluss. Die Mondphase ist auf 122,6 Jahre vorher berechnet.

Liebesgrüße aus Jamaika

James Bond Special
/
In seiner Villa Goldeneye an der Nordküste der Karibikinsel schrieb Ian Fleming seine Agentenromane. Nirgendwo ist man dem Mythos James Bond so nah wie hier.

Ist Bond ein Weinkenner?

James Bond Special
/
Von James Bond lernten wir, dass zum stilsicheren Auftritt Wissen über Wein und Champagner gehört. Doch ist der Agent ein Connaisseur? Experten wie Robert Parker geben Auskunft.

Wiedergeburt einer Ikone Singapurs

Reise
Das Raffles Hotel in Singapur hat viel erlebt: Tiger, japanische Besatzer, gekrönte Häupter, divenhafte Stars und Schriftsteller. Jetzt ist es bereit für ein neues Kapitel seiner Geschichte.

„Italien ist eine Schule des Stils”

Lifestyle
Schon Jackie Kennedy und Gianni Agnelli liebten das Il Pellicano. Heute prägt Marie-Louise Sciò das Boutique-Resort in der Toskana. Außerdem startete sie auf ihrer Website Issimo jüngst eine zweite Karriere als Stilikone.